Auf einen Blick

Anschrift

Verband der Ausfuhrbrauereien Nord-, West- und Südwestdeutschlands e.V.

Sonninstraße 28
20097 Hamburg

E-Mail: vab@wga-hh.de
Telefon: +49(0)40 / 236016 - 13
Telefax: +49(0)40 / 236016 - 10

Ansprechpartner

Geschäftsführer:
Dr. Rodger Wegner

Mitarbeiterin der Geschäftsstelle:
Petra Schröder

Deutsche Bierqualität

Nur Reines kommt rein

Warum gehört der Besuch eines deutschen Brauhauses für viele ausländische Besucher zu den Highlights ihre Deutschlandreise?

Weil deutsches Bier für erstklassiges Bier steht. Und das beruht im wesentlichen auf dem weltweitem Bekanntheitsgrad des Deutschen Reinheitsgebotes. In deutsches Bier gehört nur Wasser, Hopfen, Malz. Und Hefe.

 

VAB

 

Das Deutsche Reinheitsgebot

"Wie das Bier im Sommer und Winter auf dem Land ausgeschenkt und gebraut werden soll": So lautet der Titel der Verordnung, die Wilhelm IV., Herzog in Bayern, im April 1516 dem Bayerischen Landständetag in Ingolstadt vorgelegt hat. Damit ist das sogenannte "Deutsches Reinheitsgebot" die älteste, noch heute gültige Lebensmittelgesetzgebung der Welt. Mit dem Deutschen Reinheitsgebot wurde Verfälschungen vorgebeugt, vor allem aber chemische oder andere Zusätze ausgeschlossen.

Das Deutsche Reinheitsgebot hat auch heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Denn es garantiert einen wirksamen Verbraucherschutz, höchste Qualität und reinen Genuss: Deutsches Bier enthält keine künstlichen Aromen und keine Zusatzstoffe - nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe.